Entlang der Schwarzen Perle

IlzNach einer Woche Zwangspause wegen einer kleinen Erkältung musst ich einfach raus. Eigentlich sollte man irgendwo in die Berge. Einfach laufen und schauen wo man am Ende rauskommt.

Aber ich habe mich für einen langsamen Lauf an der Ilz entschieden. Nicht weit weg von zu Hause. Schwarze Perle wird dieser idyllische kleine Fluß auch genannt. Er entspringt im Bayerischen Wald – am Rachelsee bzw genauer gesagt eigentlich aus drei kleineren Flüsschen der Großen Ohe, kleinen Ohe und Mitternacher Ohe, ehe dann bei Ettlmühle sich diese drei Flüsse zur Ilz vereinigen.

Ruhig war es auf der Strecke welche heute ca 15 km hatte.  Auch auf dem Wasser war nichts los, keine Boote, keine Fischer und auch keine Wanderer waren am Morgen zu sehen. Nur die Vögel zwitschern, ab und an sprang ein Fisch – einfach herrlich. Ein Ort an dem man Kraft tanken kann.

 

Ilz IlzIlzIlzIlzIlz

 

 

 

 

 

 

 


One thought on “Entlang der Schwarzen Perle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.